KäferCampus
Kommentare 3

Premiere: Das Käfer Führungs-Camp

Beim Käfer Führungskräfte-Camp begegnen sich alle ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Käfer Führungs-Programms. Das Besondere: Die Themen bestimmen sie selbst. In lockerer Atmosphäre können Ideen, Erfahrungen und Fragen im Kollegenkreis auf Augenhöhe diskutiert werden. Aktuelle Themen und Fragestellungen werden so aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und  auf hohem Niveau bearbeitet. Jeder bringt seine Erfahrungen und Kompetenzen in das Forum ein. Das Schöne daran: Es ergibt sich ein intensiver Austausch und es entstehen viele Ideen und neue Lösungsansätze.

Zur Premiere hieß es für eine interessierte 7-er Runde: Ab auf’s Land und in idyllischer Umgebung, abseits des Tagesgeschäfts Zeit für die Führungsarbeit nehmen. Eine Investition die sich gelohnt hat – darüber waren sich alle einig. Der Termin für das nächste Führungs-Camp wird Ende des Jarhes bekannt gegeben.

Foto(4)

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimme abgegeben.)
Loading...

3 Kommentare

  1. Liebe Hannah,
    das fand ich auch – obwohl ich sagen muss, dass ich es echt klasse fand, wie viele Ansätze und Ideen auch in dem kleinen Kreis entwickelt wurden. Bin mal gespannt wie das nächste FührungsCamp wird.

  2. Hannah Mergner sagt

    Schade, dass nur so wenige teilgenommen haben! Ihr habt wirklich etwas verpasst! Super fand ich, dass wir die Möglichkeit hatten, die Themen für den Tag selbst zu wählen. So konnte jeder einbringen, was ihn zur Zeit in seinem Team beschäftigt. Es gab gute Gespräche, neue Impulse und Tipps zur Mitarbeiterführung in einer tollen Location – gar nicht weit von München entfernt.

    Hannah

  3. Sandra Kilian sagt

    Eine super Chance sich mit allen Führungskräften auszutauschen, die bereits die vier Module besucht haben. Wie war es für uns bisher? Was hat sich verändert? Wo haben wir Schwierigkeiten, was läuft gut? Wer ist zum Kreis der Seminarteilnehmer dazugekommen? All das und vieles mehr hatte Zeit und Raum um mal abseits vom Tagesgeschehen ganz ungestört besprochen zu werden. Vielen Dank für einen tollen Tag auf dem Gut Sonnenhausen. Ich freu mich schon auf das nächste Treffen dieser Runde.

    Beste Grüße, Sandra Kilian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.