Austauschprogramme
Kommentare 1

Zwischen Bergen, Schnee und leckeren Dessertkreationen

Was liegt 8 Stunden mit dem Zug von München entfernt und bietet Winterspaß pur? Genau, St. Moritz.

Im diesem wunderschönen Städtchen schaut einer unserer Jungköche des Käfer Party Services über den Tellerrand und hinein in die Patisserien des Luxushotels Badrutt’s Palace.

http://wordpressazure.blob.core.windows.net/wordpressazure2/wp-content/uploads/2015/05/4rUNRgdtc8h4GTF9kFs5-JzqqQHQ3xhq5Pw6BwXkYOU.jpg
Bildquelle: http://lus.so/lusso-meets-nobu/

„Ich wurde sehr herzlich aufgenommen und meine Kollegen sind alle super nett! Ich habe die tolle Gelegenheit im Nobu@Badrutt mitzuarbeiten. Hier bewirten wir täglich 200-240 Gäste und haben allerhand zu tun.“

Das „LeRelais“ Restaurant des Hotel verwandelt sich während der Wintermonate zum Szene-Lokal, denn in dieser Zeit kocht dort das Team vom Starkoch Nobuyuki Matsuhisa. Benedikt Messerer aus unserem Käfer Küchenteam in München durfte mit rühren, kneten, verzieren und backen.

„Auch im Hotelrestaurant koche ich mit, was mir irre viel Spaß bereitet. Mein persönliches Highlight war bisher das Silvester Menü für 1.100 Gäste. Hier seht Ihr einige der Dessertvariationen, die ich mit dem Team vor Ort kreiert habe:“

Wow, das sieht echt lecker aus! Wir danken Benedikt Messerer für seine Einblicke und wünschen ihm weiterhin eine tolle Zeit und ganz viel Spaß.

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimme abgegeben.)
Loading...

1 Kommentare

  1. Pingback: 2.500 Kilometer und 300 Grad Celsius | Käfer Akademie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.