Austauschprogramme
Kommentare 9

Ein Bayer in St. Moritz

Rainer Gründl aus unserer Patisserie in der Produktion hat sich auf den Weg in die Schweiz gemacht. Denn in St. Moritz findet aktuell das Gourmet Festival „British Edition“ statt. Im Rahmen unserer Küchen-Austauschprogramme schaut er den Konditoren aus dem Luxushotel Badrutt’s Palace über die Schultern und kreiert gemeinsam mit ihnen süße Kunstwerke.

Hier berichtet er täglich ganz „unplugged“ von seinen Eindrücken und Erlebnissen während des Cross-Trainings im Hotel Badrutt’s Palace. Viel Spaß!

Am Sonntag ging’s los – mit der Schweizer Bundesbahn (pünktlicher als in Deutschland und ohne Streik) über St. Margrethen und Chur.  Das Panorama während der Strecke Chur-St.Moritz ist  der  Wahnsinn!  Als ich in Chur ankam, hab ich mich zu Fuß auf den Weg ins Hotel gemacht (Taxis sind unbezahlbar).

Dort angekommen bekam ich vom Chef Patissier Stefan Gerber erst einmal einen kleinen Rundgang und wurde in das Wochenprogramm eingeweiht. Hier könnt ihr euch einen Eindruck vom Hotel verschaffen: http://www.badruttspalace.com/

Anschließend hat mich ein Shuttle zu meiner Unterkunft gebracht. Mein Personalappartement ist 60 m2 groß und vom Feinsten.

Heute Morgen ging’s dann zu Fuß in das 30 Min entfernte Hotel! Die Kollegen sind alle nett nur leider klappt’s mit der Sprache nicht so einwandfrei: Im Hotel wird italienisch oder französisch geredet, gutes Englisch sprechen die Wenigsten. Aber das mach ich mit meinem niederbayrischen Charme weg!
Der erste Arbeitstag war aufschlussreich, wobei es heute noch relativ ruhig war. Morgen geht’s  richtig los – mit einem großen Schokoladenbuffet (Fotos folgen).

Das Hotel ist wunderschön und man merkt, dass es schon viel erlebt hat. Erbaut wurde das Badrutts Palace nämlich schon 1896! (Mehr zum Hotel auf Wikipedia 🙂
http://de.wikipedia.org/wiki/Badrutt%E2%80%99s_Palace

Bis morgen
Rainer

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimme abgegeben.)
Loading...

9 Kommentare

  1. Hörner Markus sagt

    Grüezi Rainer ,
    Gib alles heut Abend bei der legendärsten und besten kitchenparty der Welt .
    Ich freue mich auf viele Bilder 🙂
    Saluti
    MH

  2. Martin Stättmayer sagt

    Hey Rainer,

    klingt super gut –> weiterhin viel Spaß. Die besten Grüße aus Parsdorf,

    Stätty

  3. Alexander Steininger sagt

    @ Rainer: Riesen entwicklung. Von 30 auf 15 Minuten. Super, weiter so 😉 Viele Grüße
    @ Martina: Da werde ich nicht mehr mithalten können wenn ihr den Rainer ins Höhentraining schickt!!

    • @ Alex: Da hätte mich mir jetzt schon ein bisschen mehr Kampfgeist von dir erwartet :-). Nach deinem Fahrradfahrtraining auf den Märkten in Shanghai bist du doch auch gut in Form.
      Wir bieten ja jetzt auch persönliche Sportberatungen mit Johan Köstler an. Wie wär’s mit einem Termin, damit er einen persönlichen Trainingsplan für dich erstellt? Dann packst du das garantiert.

    • @ Alexander Steininger
      Ich merk schon, wir haben zwei neue Mitläufer bei unserem diesjährigen Firmenlauf am 23. Juli 2015.
      Alex, da darfst du dich mit deinem Training ran halten. Wenn Rainer jetzt intensives Hochschneelauftraining in St. Moritz absolviert, läuft der noch vor dir durchs Ziel 🙂
      Wir reservieren schon mal zwei „Durchstarerplätze“ für euch und sind gespannt wer das Rennen macht.

  4. Hmm Schokoladenbuffet klingt lecker. Bin schon gespannt auf die Fotos und ganz stark dafür, dass du uns alles zeigst, wenn du wieder da bist – wir kommen gerne zum Verkosten 🙂
    Viele Grüße in die Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.