KäferCampus
Schreibe einen Kommentar

So war das Käfer Next Generation Programm

Heute berichtet Elena Gechermann, Teilnehmerin des Käfer  Next Generation Programm und schildert, wie Sie die Fortbildungsreihe fand.
Die vier Module haben mir sehr geholfen bei meinen Einstieg als Führungskraft. Ich habe dabei zum einen viel über mich selbst erfahren und zum anderen viel „Handwerkszeug“ mit auf den Weg bekommen.
Sehr interessant fand ich beispielsweise die Technik, wie man am besten Feedback gibt. Außerdem haben wir das Thema „Vom Mitarbeiter zur Führungskraft“ behandelt, was auch super hilfreich war. Ganz wichtig ist es außerdem, gewisse Regeln der Kommunikation zu beachten, was auch sehr spannend war und zu vielen Aha-Effekten geführt hat.
Besonders gut während des gesamten Seminars war die Praxis-Orientierung. Es handelt sich natürlich um viele theoretische Themen, doch wir hatten viele Möglichkeiten zum Üben, beispielsweise in Rollenspielen oder anhand von Fall-Beispielen. Auch wenn man es zu Beginn vielleicht nicht denkt, doch gerade Rollenspiele helfen einem unheimlich und machen sogar richtig Spaß.
Ich kann das Seminar also allen weiterempfehlen, die neu in die Rolle als Führungskraft schlüpfen, da einem dieser Schritt dadurch um einiges erleichtert wird. Natürlich ist man nach dem Seminar nicht automatisch die perfekte Führungskraft, da das ein (lebens-) langer Weg ist, doch es ist ein super Anfang, um sich besser in der Rolle als Führungskraft einzufinden. Ich würde es jederzeit wieder mitmachen!
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimme abgegeben.)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.