Gesundheit
Schreibe einen Kommentar

Unsere Helden: 19 neue Unterstützer beim Kampf gegen Blutkrebs

Alle 16 Minuten erhält ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele dieser oft sehr jungen Patienten  haben oft nur eine Möglichkeit zu überleben: Eine Stammzellenspende von einem passenden Spender. Je mehr Menschen sich als Stammzellenspender bei der DKMS registrieren, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass erkrankte Menschen eine neue Chance auf Leben bekommen.

Vergangenen Freitag nahm unser Postbote das Paket mit 19 Wangenabstrichen für die Deutsche Knochenmarkspende (DKMS) mit. Nachdem sich bereits im letzten Jahr im Zuge unseres Infostandes am Gesundheitstag 11 neue Spender registrierten, wächst die DKMS-Datenbank weiter. Damit der Hilfsorganisation keine Kosten entstehen trägt Familie Käfer die Kosten für die Registrierung.

Ein riesiges DANKESCHÖN an alle, die sich an der Aktion beteiligten.

Wer keine Gelegenheit hatte, den Infostand „Käfer sorgt für andere“ zu besuchen, findet hier weitere Informationen zur DKMS http://www.dkms.de/de/grundlegende-Informationen

Übrigens: Unsere Kollegin, Evelyn Skiba, die den Stand betreute berichtete, dass sich viele Teilnehmer mit einem Organspendeausweis ausrüsteten. Wer sich noch einen Organspendeausweis zulegen möchte, wird auf dieser Webseite fündig:  https://www.organspende-info.de/organspendeausweis

 

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimme abgegeben.)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.