Gesundheit
Kommentare 1

We like to move it, move it…

…deshalb gibt es heute Tipps für eine bewegte Pause im Büroalltag. Denn wie heißt es so schön:
Die beste Sitzhaltung ist die nächste.
Also gleich die Kollegen schnappen und unsere 5 Übungen nachmachen:

Übung 1:
Funktioniert im Sitzen oder im Stehen: Die Schultern Richtung Ohren hochziehen und wieder entspannen. Das Ganze fünf Mal wiederholen.

Schulter hochziehen

Übung 2:
Im Sitzen: Stellen Sie Ihre Füße fest auf den Boden. Machen Sie den Rücken rund und lehnen Sie sich nach vorne. Halten Sie dabei Nacken und Schultern entspannt. Wiederholen Sie die Übung 2 Mal.

Kopf hängen

Übung 3:
Im Stehen: Den Arm so weit wie möglich nach hinten hochheben und die Hand z. B. an der Wand oder an einem Türrahmen abstützen. Den Oberkörper zur Gegenseite abdrehen. Ca. 20 Sekunden dehnen. Danach das Ganze zwei Mal wiederholen.

Arm an der Wand

Übung 4:
Im Stehen: Stellen Sie sich hinter einen Stuhl und stemmen Sie sich in den Zehenstand hoch. Wiederholen Sie die Übung 20 Mal.

ø;

Übung 5:
Im Stehen: Stehen Sie aufrecht. Ein Bein ist angewinkelt, der Unterschenkel liegt auf einem Stuhl auf. Spannen Sie die Gesäßmuskeln an und strecken Sie sich durch die Hüfte. Spannen Sie die Bauchmuskeln an und passen Sie auf, dass Sie kein Hohlkreuz machen. Halten Sie die Position für 10 Sekunden und wiederholen Sie die Übung zwei Mal.

Knie auf Stuhl

Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Stimme abgegeben.)
Loading...

1 Kommentare

  1. Annemarie Hamann sagt

    Theresa und Michaela ihr seht klasse aus auf den Fotos. Liebe Grüße in die Käfer Zentrale, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.